Schäfer Installationen, Förderberatung, Solarthermie, Blockheizkraftwerk
Recht, BHKW, Blockheizkraftwerk, Dachs, Holzpellets, Solar, Solarheizung, Solarthermie

DACHS - Besitzer holen Steuer zurück

Liebe DACHS Besitzer,
es ist Zeit, dass Sie sich die Mineralöl-Steuer für 2017 wieder holen. Senertec hat nun auch ein aktualisiertes Abrechnungstool freigegeben. Bis Ende 2018 muss eingereicht werden , denken Sie daran, dass Sie in Kopie Rechnungen der Brennstofflieferungen beilegen.

Hier können Sich das Antragsformular herunterladen: (Sonst auf der Senertecseite suchen )
   
Wie im Vorjahr handelt es sich um eine Java Applikation und ist deutlich einfacher in der Anwendung geworden ist. Wenn Sie Ihre Daten im vergangenen Jahr abgespeichert haben (eine Datei mit Endung *.shza), benötigen Sie nur noch die Betriebsstunden vom 31.12.2017 eingeben und ausdrucken.

Die Seite Zusammenfassung wieder für das nächste Jahr aufheben, besser eine Kopie des Antrages behalten.

Denken Sie daran, Kopien der Gas, bzw. Heizölrechnungen für den Berechnungszeitraum 2017 beim Zollamt bei zulegen.

Weiterhin möchte ich darauf hinweisen, dass 10 Jahre nach Inbetriebnahme (Das Tagesdatum zählt) der KWK-Bonus-Zuschlag ( das sind die 5,11 ct/kWh) entfällt. Normalerweise werden Sie durch den Netzbetreiber (meistens WWN) schriftlich darauf hin gewiesen.
Da dieses häufig sehr verspätet geschieht, schreiben Sie sich sicherheitshalber zu dem Stichtag alle Zählerstände auf oder fotografieren Sie den Zählerstand ab.

Die Verpflicht des Netzbetreibers den Strom abzunehmen  und die Vergütung des eingespeisten Stromes nach EEx ändert sich dadurch nicht!

Beachten Sie auch Ihre ggf. vorhandene Melde- und Abgabepflicht für die EEG-Umlage.
Das Thema ist sehr komplex, auch bei den Stromversorgern herrscht Unsicherheit und es gibt Auslegungsschwierigkeiten. Weitere Info´s dazu auch hier: http://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/ElektrizitaetundGas/Unternehmen_Institutionen/ErneuerbareEnergien/Datenerhebung_EEG/Datenerhebung_EEG-node.html
Unter dem Punkt Eigenversorgung gibt es einen Leitfaden zur Eigenversorgung.


Mit sonnigen Grüßen

Thorsten Schäfer